Infos über das Power-Seminar

Wenn Sie als Neueinsteiger(in) den Beruf des Hausverwalters ergreifen möchten, ist es mühsam und zeitaufwändig, sich das erforderlich Wissen anzueignen. Dadurch können Sie leichter an die Grenzen geraten, als ein erfahrener Verwalter. Ungewollten Situationen, wie beispielsweise Fehler, Stillstandszeiten sowie unzufriedene Kunden und Mitarbeiter, können die Folge sein.


Genau dafür wurde das in Deutschland einzigartige POWER-SEMINAR "Der perfekte Hausverwalter" erfunden.

Das lernen Sie in nur 5 Tagen:

  • Grundlagen der Mietverwaltung
  • Grundlagen der WEG-Verwaltung
  • Beschlussfassung
  • Betriebskostenabrechnung
  • WEG-Buchhaltung, Jahresabrechnung
  • Möglichkeiten der Effizienzsteigerung
  • Softwareempfehlungen
  • Kommunikation
  • Stressmanagement
  • Souveräne Leitung von Eigentümerversammlungen

Termine und Anmeldung

Hinweise:

Zugelassen als Bildungsurlaub in folgenden Bundesländern: Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen, Niedersachsen, Berlin. 

Arbeitnehmer, die in diesen Bundesländern arbeiten, haben Anspruch auf bezahlte Freistellung durch den Arbeitgeber.


Teilnahme auch möglich, falls Sie keinen Anspruch auf Bildungsurlaub haben (z.B. wenn Sie selbständig sind oder nicht in diesen Bundesländern arbeiten).


Obwohl das Seminar fünf Tage hintereinander durchgeführt wird, werden die Inhalte stressfrei und nach modernen didaktischen Methoden vermittelt. Stressfrei deshalb, weil wir uns im Seminar auf das Wesentliche konzentrieren und alles Unwesentliche vermeiden.


Nach Seminarende erhalten Sie einen Weiterbildungsnachweis nach § 34c GewO. Bei vollständiger Anwesenheit werden 30 Seminarstunden bescheinigt.

Die Power-Seminare vermitteln in nur fünf Tagen alles Wesentliche, was ein professioneller und modern arbeitender Hausverwalter wissen muss (Miet- und WEG-Verwaltung).


Auch erfahrene Verwalter können dieses Seminar nutzen, um das Wissen zu aktualisieren und zu vervollständigen. Sie lernen auch, wie eine "moderne und effiziente" Verwaltung funktioniert.

Was sind die Vorteile der Power-Seminare?

Anerkannt als Bildungsurlaub

Derzeit in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen, Niedersachsen und Berlin als Bildungsurlaub anerkannt. Arbeitnehmer, die in diesen Bundesländern arbeiten, haben Anspruch auf bezahlte Freistellung durch den Arbeitgeber.

Wissen auf den Punkt gebracht, ohne Stress

Sie lernen in fünf Tagen die wichtigsten Themen, die ein professioneller Immobilienverwalter wissen sollte. So sparen Sie Zeit und Geld für andere Seminare und haben Ihre Weiterbildungspflicht nach § 34 c GewO für die nächsten drei Jahre erfüllt.

Preislich nicht zu schlagen

Es gibt wohl kaum eine günstigere Möglichkeit so viel Expertenwissen zu einem so unschlagbar niedrigen Preis zu erhalten. Sie zahlen für 5 Tage (30 Seminarstunden) etwa nur die Hälfte von dem, was Sie bei vielen Anbietern sonst zahlen würden.

>